Informationen aus dem Rathaus (Newsletter)

Neues aus Rat und Verwaltung

Sehr geehrte MITmachBÜRGER, sehr geehrte Besucher dieser Internetseite!

Mit diesem auf Dauer angelegten Projekt möchten wir Sie über Neuigkeiten und aktuelle Ereignisse aus Rat und Verwaltung der Stadt Brilon informieren.

Neben den bereits bestehenden Informationsmedien der Stadt Brilon, insbesondere der städtischen Internetseite und dem Bürgerinformationssystem, soll dieser Newsletter über wichtige Entscheidungen in Rat und Verwaltung informieren. Alte Newsletter sind über das Archiv (siehe unten) einsehbar.

Sie können diesen Newsletter als Informationsmedium und auch als Anregung nutzen, über die Kommentarfunktion Ihre Meinung zu den dargestellten Angelegenheiten - öffentlich oder nicht öffentlich - kundzutun. Gerne können Sie auf mich und meine Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung auch persönlich zugehen. Scheuen Sie sich nicht davor, Kontakt aufzunehmen! Zu welchen Themen hätten Sie gerne regelmäßige Informationen?

Ich bitte um Verständnis, dass nicht alles abgebildet werden kann. Ausführliche und vollständige Informationen erhalten Sie über das Bürgerinformationssystem (www.brilon.de - Politik).

Ihr Bürgermeister
Dr. Christof Bartsch

Newsletter Nr. 5 – Freitag, 24.01.2020 - Informationen zu Projekten im Brialog sowie Allgemeines und Neues aus Brilon

800 Jahre Brilon - die Reise beginnt

Aus Anlass des 800-jährigen Stadtjubiläums im Jahr 2020 begeben wir uns auf eine Zeitreise durch die Geschichte Brilons - angefangen im 13. Jahrhundert bis in die Zukunft ins 22. Jahrhundert. Es wurde eine Veranstaltungsreihe über die Stadtgeschichte Brilons eingerichtet, in der jeden Monat ein Jahrhundert in Form eines Themennachmittags/Themenabends Besucherinnen und Besucher zu verschiedenen Orten locken soll. Hierbei sind Vorträge, Ausstellungen, Stadtführungen und kleinere Präsentationen geplant.
Seit dem 15.01.2020 können Sie zunächst im Briloner Rathausfoyer einen Blick in die Vergangenheit wagen. Eine Sonderausstellung befasst sich für zwei Wochen (Mo. - Fr. 11.00 – 16.30 Uhr / Sa 11.00 - 14.00 Uhr) mit der "Stadtgeschichte im 13. Jahrhundert". Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Einen Überblick mit Hintergrundinformationen zu der Zeitreise durch die Jahrhunderte bietet der eigens dafür erstellte Kalender „Brilon feiert – Eine Zeitreise durch die Stadtgeschichte“, der im Rathaus und in der BWT erhältlich ist.



Teilnahme Brilons an der Aktion "Wo steht das schönste Rathaus in Nordrhein-Westfalen?"

Welches ist das schönste Rathaus in NRW? Im Rahmen einer Aktion des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen soll dies im Frühjahr 2020 entschieden werden. Auch Brilon steht zur Wahl! Seit dem 05.12.2019 werden täglich nacheinander die (rund 70) teilnehmenden Orte vorgestellt. Brilons Bewerbungsvideo war am Sonntag, 15.12.2019, an der Reihe und ist natürlich auch weiterhin noch abrufbar. Sie finden das Video auf den Social Media-Kanälen des Ministeriums: Facebook, Twitter, YouTube und Instagram.
Achtung:
Abgestimmt werden kann dann ab Ende Februar 2020. Der Zeitpunkt wird noch bekannt gegeben. Bitte mitmachen und weitersagen!
Denn…: Brilons Rathaus ist das Schönste!



Anschaffung von neuen Spielgeräten für das Briloner Hallenbad

Im Rahmen des Leader-Förderprogrammes für Kleinprojekte wurden die MITmachBÜRGER im Brialog-Projekt „Frisches Geld für frische Ideen - Regionalbudgets für das kreative Hochsauerland“ nach ihren Ideen gefragt. Viele Ideen und Gedanken sind eingegangen – öffentlich oder nichtöffentlich. Leider konnten nicht alle umgesetzt werden. Alle Ideen wurden geprüft und, auch wenn sie aufgrund eines tiefergehenden Prüfungsbedarfs nicht für die Regionalbudgets in Frage kamen, von der Verwaltung als Anregung aufgenommen.
Beispielsweise wurden nunmehr neue Spielgeräte für das Briloner Hallenbad angeschafft. Die Spielgeräte sprechen verschiedene Altersstufen an und stehen seit kurzem zum Spielvergnügen im Hallenbad zur Verfügung. Fragen Sie beim Badepersonal nach!



Neugestaltung hinter dem Rathaus

Auf Initiative von Bürgermeister Dr. Bartsch wurde an zentraler Stelle hinter dem Briloner Rathaus eine Fahrradakku-Ladestation eingerichtet. In diesem Zuge wurde die Fläche an der Kirchenmauer (Derkere Straße / Petrusstraße) komplett neu gestaltet. Die Büsche wurden entfernt und es entstand ein neuer Platz mit sechs Fahrradständern und Sitzmöglichkeit. Außerdem steht ein Trinkwasserspender zur Verfügung.
Leider wurden kurz nach der Inbetriebnahme die ebenfalls in der Ladestation befindlichen Anschlüsse für iPhones, Smartphones, etc. von unverbesserlichen Vandalen gekappt; eine Erneuerung ist nicht vorgesehen.
Besuchen Sie Brilon – auch mit dem Rad!



BrilonTicket auch 2020 erhältlich

Erfreulicherweise hat der Rat der Stadt Brilon in seiner Sitzung am 10.10.2019 den Beschluss gefasst, das Angebot für die Bürgerinnen und Bürger auch im Jahr 2020 zu verlängern. Das Ticket kostet nur 30,00 € pro Monat, man kann es monatlich kündigen und von morgens bis abends die öffentlichen Nahverkehrsmittel ohne zeitliche Einschränkung nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Stadt Brilon (hier kann das Ticket auch online bestellt werden) und bei Frau Elena Albracht (Rathaus, Zimmer 25, Tel. 02961 794-102 oder E-Mail an BrilonTicket@brilon.de). Außerdem ist es über das Dienstleistungsportal der Stadt Brilon online beantragbar (Kategorie Straße und Verkehr).
Andere Städte und Gemeinden nehmen inzwischen Anlehnung an der Idee des BrilonTickets und überlegen, Ähnliches einzuführen.



Helfer gesucht: Werden Sie ein Teil der 40. Internationalen Hansetage in Brilon

Ein Teil davon werden - dabei sein! Mit konkreten Aufgaben geht die Helfersuche derzeit in ihre heiße Phase. Möchten Sie die Patenschaft für eine städtische Delegation übernehmen? Möchten Sie sich bei der Information der Veranstaltungsbesucher einbringen? Wenden Sie sich an das Projektteam um Leiterin Ute Hachmann (02961 794-2020 oder u.hachmann@brilon.de). Weitere Informationen finden Sie unter www.hansetagebrilon.de.



Abgeschlossene Projekte: Beachten Sie die Nachträge auf der Projektseite!

Wenn Projekte im Brialog abgeschlossen sind, wird bei Bedarf auch noch zu späteren Zeitpunkten per Nachtrag auf der Projektseite über den aktuellen Stand und/oder das Ergebnis informiert. Schauen Sie rein!
Die Bewerbung der Stadt Brilon für die Teilnahme an der Aktion der Telekom „Wir jagen Funklöcher“ wurde abgegeben. Auch in Sachen „WLAN an Orten des öffentlichen Lebens“ bleibt die Verwaltung weiter am Ball.



Drittes Buch „800 Jahre Brilon“: Lieblingsplätze

Ende 2019 wurde der dritte Band der vierteiligen Buchreihe zum 800-jährigen Stadtjubiläum, „800 Jahre Brilon – Lieblingsplätze“, vorgestellt. Das Buch ist das Resultat eines Wettbewerbs, der von April 2018 bis März 2019 unter anderem im Brialog dazu aufgerufen hatte, Fotos von Lieblingsplätzen einzureichen. 37 Fotografinnen und Fotografen sind mit einer oder mehreren Aufnahmen in dem Band vertreten, der im Buchhandel käuflich zu erwerben ist.



Nachhaltiges Handeln in Brilon (Brialog-Projekt im Herbst 2019)

Viele haben sich an der Brialog-Abfrage zu konkreten Maßnahmen für nachhaltiges Handeln in Brilon und den Dörfern beteiligt und ihre Ideen eingebracht. Im Oktober 2019 hat Bürgermeister Dr. Christof Bartsch einen Arbeitskreis ins Leben gerufen, der sich intensiv mit dem Thema „Nachhaltiges Handeln“ beschäftigt und dessen Aufgabe es ist, Maßnahmen zu entwickeln und in die Umsetzung zu bringen. Bürgerinnen und Bürger beschäftigen sich zu den Einzelthemen wie Mobilität, Energieversorgung, Bildung, Tourismus, Grünflächen, Wald, Müllvermeidung und Konsumverhalten. Weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind herzlich willkommen und wenden sich bei Interesse bitte direkt an den Bürgermeister.



Masterplan Wirtschaft Brilon 2030

Seit nunmehr zwei Jahren arbeiten Rat und Verwaltung, Wirtschaft und Bürgerschaft unter externer Begleitung an der zukunftsfesten Aufstellung des Wirtschaftsstandorts Brilon. Nach dem Motto „Ein guter Bestand heute ist keine Garantie für die Zukunft“ entsteht ein Aufgabenkatalog, den es dann abzuarbeiten gilt. Die Hauptthemenfelder sind Fachkräftesicherung, Infrastruktur, Gewerbeflächen, Innenstadt/Einzelhandel und Standortmarketing.





--- Neues - kurz notiert ---

Prominente Schirmherrschaft für die 40. Internationalen Hansetage in Brilon (04.-07. Juni 2020): Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier! Zudem fördert die LWL-Kulturstiftung die Veranstaltung mit 100.000,00 Euro – ein klares Bekenntnis!

Der Haushalt der Stadt Brilon für das Jahr 2020 wurde am 28.11.2019 verabschiedet - die Genehmigung der Aufsichtsbehörde wurde zeitnah erteilt. Hinter dem Haushaltsvolumen von mehr als 74 Mio. € steckt eine Vielzahl teilweise sehr komplexer Aufgaben.

Kennen Sie schon den Imagefilm der Stadt Brilon? Hier werden Brilon und seine Dörfer bestmöglich und authentisch dargestellt. Der Film zeigt unter anderem typische Momente, mit denen jeder Briloner aufwächst, und wirft einen Blick auf den Gesundheits-, Wirtschafts- und Tourismusstandort. Zu finden ist er unter www.brilon.de. Wer den neuen Imagefilm für Werbezwecke nutzen möchte (z.B. Unternehmen, Hotels usw.), kann sich mit einer Mail an das Medien-Team der Stadt Brilon wenden (medien@brilon.de).

Das Briloner Jugendparlament ist nunmehr in mehreren Ausschüssen des Rates der Stadt Brilon beratend vertreten. Über den Einsatz der Jugendlichen freuen wir uns sehr! In der Sitzung des Rates am 29.01.2020 wird das Jugendparlament über seine Aktivitäten des letzten Jahres berichten. Besuchen Sie die öffentliche Sitzung!

Kommentare

Gedanken zu "Informationen aus dem Rathaus (Newsletter)"

Hinterlassen Sie eine Antwort

Gastkommentar

Als Gast müssen Sie Ihren Kommentar per Email bestätigen und anschließend wird er von einem Moderator geprüft.


Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!

MITmachBÜRGER Kommentar

Als MITmachBÜRGER müssen Ihre Kommentare nicht bestätigt werden und werden sofort freigegeben.

Sie haben bereits ein Konto?

Zur Anmeldung

Oder Sie möchten Sich neu registrieren?

Zur Registrierung

Zurück zur Übersicht

538 Kommentare
1630 Abgegebene Stimmen
1 Aktuelle Projekte
866 MITmachBÜRGER