Kleiner Schritt – starke Wirkung!

Wir suchen etwas Kleines, dass Brilon (noch) attraktiver macht…

Wir alle in Brilon – sowohl die Verwaltung, als auch die Bürgerinnen und Bürger – stehen täglich vielen mehr oder minder herausragenden Themen und Aufgaben gegenüber, die es zu meistern gilt und die zu Veränderungen führen. Einige hiervon dominieren - sei es durch ihre Bedeutung, ihre Öffentlichkeitswirksamkeit und die Berichterstattung in den Medien oder aber auch ihr Ausmaß und ihre Wirkung im täglichen Leben. Im Hinblick auf die Themen der Verwaltung denkt man hier schnell an große Projekte wie das Stadthotel oder die Windkraft im Stadtgebiet.

Manchmal aber erzielen auch kleine und unscheinbare Veränderungen eine doch ganz große positive Wirkung.

Wo sehen Sie Raum für solche kleinen, aber doch großen Veränderungen? Wo könnte eine kleine Wandlung zu großer Wirkung führen? Welche Ideen, die ohne oder mit nur geringen Kosten umsetzbar sind, haben Sie für Brilon?

Bitte nehmen Sie über die Kommentarfunktion Kontakt auf und übermitteln uns Ihre Ideen - öffentlich oder nicht öffentlich! Die Abfrage endet am 15.04.2018.

Nachtrag zum Ende der Abfrage (Mai 2018)

Vielen Dank für die öffentlich und nichtöffentlich eingereichten Vorschläge!

Diese werden an die betroffenen Fachabteilungen weitergegeben und dort gesichtet und ausgewertet. Etwaige Rückmeldungen werden individuell oder über einen der nächsten Newsletter erfolgen.

Kommentare

Gedanken zu "Kleiner Schritt – starke Wirkung!"

Zurück zur Übersicht

248 Kommentare
680 Abgegebene Stimmen
4 Aktuelle Projekte
507 MITmachBÜRGER