Kneippfiguren in Brilon

Entscheiden Sie mit - wo soll die zweite Kneippfigur aufgestellt werden?

Wie kürzlich den Medien zu entnehmen war, wurden die Kneippfiguren in Olsberg präsentiert.

Was kaum jemand weiß: Auch Brilon hat zwei Figuren bekommen!

Aus einem von Jürgen Suberg gestalteten Modell hatte die Stadt Olsberg 36 Skulpturen des Pfarrers Sebastian Kneipp produzieren lassen. Die Paten der Figuren sind Olsberger Firmen- und Geschäftsleute, aber auch Verbände, Einrichtungen und die Stadt Brilon. Damit das Projekt erfolgreich umgesetzt werden konnte, hat die Stadt Olsberg bei der LEADER-Region Hochsauerland einen Projektantrag gestellt. Mit seiner Bewilligung wurde das Projekt zu 65 Prozent aus Landes- und EU-Geldern gefördert. Auch dies war eine wichtige Voraussetzung für die Umsetzung des Projektes.

Die ca. 50 kg schweren Figuren aus Fiberglas sind für Brilon mit den Farben des Waldes versehen.

Eine der Figuren wurde bereits im Kneippgarten vor der Bibliothek fest installiert. Der Standort der zweiten Figur soll durch diese Bürgerbefragung mit der Bevölkerung diskutiert werden. Bis dahin hat die Figur ihr vorübergehendes zu Hause im Foyer des Rathauses – sie kann dort besichtigt werden und macht außerdem Werbung für die Abstimmung auf www.brialog.de.

Wir stellen hier nunmehr in Absprache mit dem Kneippverein drei Standorte zur Diskussion und Abstimmung. Teilen Sie außerdem Ihre weiteren Ideen für einen attraktiven Standort im Briloner Stadtgebiet über die Kommentarfunktion mit!

Die Standortvorschläge

  • Kurpark / Kneipp-Kräutergarten
  • Krankenhaus / Eingangsbereich (innen)
  • Schultenhaus am Steinweg (Geschäftsstelle des Briloner Kneippvereins) / Schnadebrunnen

    wirken alle zumindest teilweise mit den fünf Grundprinzipien von Sebastian Kneipps wirksamer Philosophie zusammen - Wasser, Pflanzen, Bewegung, Ernährung und Balance. Brilon ist staatlich anerkanntes Kneippheilbad und möchte dies auch zeigen!

    Weitere Informationen zu den Kneipp-Angeboten vor Ort finden Sie unter http://kneippverein-brilon.de/!


    Hinweis: Die Kneippfiguren möchten nicht in Konkurrenz zur Engelbertstatue treten. Bitte sehen Sie dies unabhängig voneinander – die Frage der Restauration und möglichen Wiederaufstellung der Engelbertstatue befindet sich derzeit in der Prüfung durch die zuständige Fachabteilung.
45 Stimmen bisher

Wo soll die zweite Kneippfigur aufgestellt werden?

Die Abstimmung ist beendet.

Ergebnis anzeigen

Ergebnis

Abgegebene Stimmen: 45 / Kommentare: 3

Wo soll die zweite Kneippfigur aufgestellt werden?

77.78% - Kurpark / Kneipp-Kräutergarten
11.11% - Krankenhaus / Eingangsbereich (innen)
11.11% - Schultenhaus am Steinweg (Geschäftsstelle ...
0% - Ich schlage einen anderen attraktiven ...

Nachtrag zum Ende der Abstimmung (Okt. 2017)

Die Abstimmung zum Projekt „Kneippfiguren in Brilon“ ist abgeschlossen. Die MITmachBÜRGER haben entschieden: Die zweite Kneippfigur wird im Kurpark (Kneipp-Kräutergarten) aufgestellt! Bei dem Ergebnis wurden auch telefonisch oder schriftlich eingegangene Stimmen von Personen berücksichtigt, die keinen Zugang zum Internet haben.
Die vorübergehend im Foyer des Rathauses untergekommene zweite Figur wird in Kürze an ihren festen Standort umziehen.

Die Stadt Brilon gibt aktuell eine Pressemitteilung mit näheren Informationen heraus. Städtische Mittel wurden für die Beschaffung der Figuren nicht verwendet.
Besuchen Sie den Kurpark, besuchen Sie die Kneippfigur im Kneipp-Kräutergarten! Vielen Dank an alle für die Beteiligung an der (öffentlichen oder nichtöffentlichen) Beratung und Abstimmung!

1
Beginn des Votings:
21.09.17
2
Befragungszeit:
vom 21.09.17 bis 20.10.17
3
Beginn der Auswertung:
20.10.17
4
Ergebnisbekanntgabe:
am 20.10.17

Kommentare

Gedanken zu "Kneippfiguren in Brilon"

Zurück zur Übersicht

140 Kommentare
343 Abgegebene Stimmen
2 Aktuelle Projekte
305 MITmachBÜRGER